Drucken

Udon Nudeln mit Knoblauchöl

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

No reviews

Super leckeres Rezept für Udon Nudeln * mit Knoblauchöl, das einen Preis für Schnelligkeit verdient!

Zutaten

Scale
  • 250 g Udon-Nudeln
  • 5 Knoblauchzehen
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 rote Paprika
  • 70 g ungesalzene Erdnüsse (oder Cashewkerne)
  • 15 g Korianderblätter
  • 75 ml geschmacksneutrales Öl
  • 2 TL (Szechuan-) Chiliflocken
  • 1 TL Rote Paprikaflocken
  • 150 g Edamame-Bohnen
  • 2 EL weiße Sesamsamen
  • 3 EL Sojasauce * oder Tamari
  • 2 ½ EL Chinesischer schwarzer Essig (oder Reisessig *)
  • 1 EL Ahornsirup oder Agavendicksaft
  • 1 Prise Meersalz

Arbeitsschritte

  1. Wasser zum Kochen bringen, kräftig salze und Udon Nudeln * darin (nach Packungsangabe) kochen. Anschließend abgießen und sofort unter kaltem Wasser abspülen.
  2. Knoblauchzehen schälen und kleinhacken; Frühlingszwiebeln und Paprika waschen und in feine Streifen schneiden; Nüsse und Koriander kleinhacken.
  3. Öl in einem Kochtopf * auf hohe Hitze (175°) erhitzen.
    Währenddessen gehackten Knoblauch und Nüsse in einer (hitzebeständigen) Schüssel mit Chili- und Paprikaflocken vermengen und das heiße Öl, sobald es auf Temperatur ist, darüber gießen. Kurz frittieren lassen und dann über die Udon Nudeln * geben.
    Kleingeschnittenes Gemüse, Edamame-Bohnen und Sesamsamen ebenfalls dazugeben.
  4. Sojasauce *, Reisessig *, Ahornsirup und Koriander darüber geben und gründlich vermengen.
  5. Auf einem Teller oder in einer Schüssel anrichten mit einer Prise Meersalz abrunden und genießen!
    Guten Appetit!