Sous-Vide Steak

von Julian

Heute zeige ich dir wie du ein perfektes Sous-Vide Steak ganz einfach zu Hause machen kannst.

Mit dieser Methode gelingen dir mühelos saftige und aromatische Steaks die einen exquisiten Geschmack und eine zarte Textur wie im Sterne-Restaurant haben werden.

Dank präzisen Temperaturen und einer etablierten Technik bringen wir die hochwertigen Steaks exakt auf den Punkt gegart auf den Tisch und erhalten damit das maximum an Geschmack.

Bereit, deinen kulinarischen Horizont zu erweitern? Let’s go – lass uns die Kunst des Sous-Vide Steaks entdecken!

Das richtige Fleisch für das perfekte Sous-Vide Steak

Entscheidend ist erstmal die Auswahl des richtigen Fleisches. Um hochwertige Steaks mit der Sous-Vide-Methode zuzubereiten, solltest du beim Fleischeinkauf keine zu großen Abstriche machen.

Achte darauf, frisches, qualitativ hochwertiges Fleisch zu besorgen – am besten vom Metzger deines Vertrauens.

Für ein zartes und saftiges Ergebnis eignen sich vor allem Schnitte wie Ribeye, Filet Mignon, Striploin, Entrecôte oder T-Bone. Wähle Fleischstücke mit einer Dicke von mindestens 2-3 cm.

Achte auf eine gleichmäßige Marmorierung, da dies zu einer zarten und geschmacksintensiven Textur beiträgt.

Die Sous-Vide Methode

Bei der Sous-vide Methode handelt es sich um eine Zubereitungsmethode – das Vakuumgaren – von Fleisch oder Fisch im Wasserbad. Profis und Restaurants schwören hinsichtlich der präzisen Ergebnisse auf diese Zubereitungsart.

George Pralus († 2014), ein französischer Koch, gilt als Erfinder von Sous-vide.
Bereits 1970 experimentierte er mit dem Garen im Wasserbad. Damals wurde die Methode noch belächelt, doch mit modernen Präzisionsgeräten erkannten Spitzenköche ihre Vorzüge.

Sous-vide ist eine Weiterentwicklung des Niedrigtemperaturgarens im Ofen, ohne dessen Nachteile. Die Temperatur bleibt unter 100 Grad, bietet jedoch direktere und effektivere Hitze. Durch Vakuumverpackung behält das Gargut Kontakt zum Wärmemedium, wodurch die Wärme präzise kontrolliert wird.

Röstaromen entstehen erst nach dem garen durch kurzes, scharfes Anbraten in der Pfanne *.

Sous-vide ist zweifelsfrei die beste – weil präziseste – Methode für ein perfektes Steak.

Buch-Cover Let's Cook

Das Let’s Cook KOCHBUCH: Einfach lecker kochen!

 80 Einfache Alltags-Rezepte: Leckere Rezept-Ideen, die dich & deine Freunde begeistern werden. Wir sorgen dafür, dass deine Küche zu deinem neuen Lieblingsort wird!
⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ 4,8 Bewertung (151 Bewertungen)

Vorteile des Sous-Vide-Garens

Sous-vide-Garen bietet jedoch noch mehr Vorteile als „nur“ die präzise Garkontrolle:

Tests zeigen weniger Flüssigkeitsverlust, besonders bei hochwertigen Produkten wie Fleisch, Fisch und Gemüse. Für Feinschmecker ist Sous-vide daher die erste Wahl, um optimale Ergebnisse zu erzielen, ohne Risiken einzugehen. Fleischstücke werden durch die Methode extrem zart und saftig, ohne dabei trocken zu werden.

Einen klitzekleinen Nachteil hat die Methode aber dann doch: Trotz seiner Vorzüge verwandelt Sous-vide mit seinen Gerätschaften die Küche leicht mal in ein kleines Labor. Außerdem fällt der spannende Part beim Braten und der damit verbundene anschließende stolze Moment des Aufschneidens, wenn man den Garpunkt exakt getroffen hat, ein wenig weg, da die Methode dann doch so „Idiotensicher“ ist. Wer auf Überraschung und Spannung steht, der verzichtet also – wer aber auf On-Point gegarte Steaks steht: Go got it!

Was du für Sous-Vide benötigst

Für das Sous-Vide-Garen benötigst du grundlegend drei Hauptkomponenten:

  • Einen Sous-Vide-Präzisionskocher oder einen Multikocher mit Sous-Vide-Funktion
  • Ein Vakuumiergerät zum luftdichten Verpacken der Lebensmittel
  • Vakuumierbeutel, die hitzebeständig sind

Der Sous-Vide-Präzisionskocher reguliert präzise die Wassertemperatur und garantiert so ein gleichmäßiges Garen. (Ich habe den ISV-101W von INKBIRD getestet und muss sagen, dass das Gerät keine Wünsche offengelassen hat. Somit kann ich dir, wenn du auf der Suche nach dem passenden Sous-Vide-Stick sein solltest, dieses Gerät uneingeschränkt empfehlen.)
Aktuell gibt es einen 40€ Rabatt auf das Gerät bei Amazon. Alternativ können einige Multikocher auch Sous-Vide-Funktionen bieten.

Das Vakuumiergerät ist entscheidend, um Luft aus den Beuteln zu entfernen und eine effektive Wärmeübertragung zu gewährleisten. Achte auf hochwertige Vakuumierbeutel, die für hohe Temperaturen geeignet sind, um ein Platzen während des Garens zu vermeiden.

Zusätzlich können Zubehör wie Clips zur Befestigung der Beutel am Rand des Behälters und Gewichte zur Unterstützung der Tauchmethode nützlich sein.

Mit diesem Equipment bist du optimal ausgestattet, um die Kunst des Sous-Vide-Garens zu entdecken und köstliche Steaks on-point gegart zuzubereiten.

Drucken

Sous-Vide Steak

Das perfekte Steak – mit der Sous-Vide Methode!

  • Autor: Julian
  • Vorbereitungszeit: 10
  • Kochzeit(en): 60
  • Gesamtzeit: 1 Stunde 10 Minuten
  • Menge: 2 1x

Zutaten

Scale
  • 2 Steaks á 300g
  • 1/2 Brokkoli
  • 8 mittelgroße Kartoffeln

Arbeitsschritte

  1. Steak in Vakuumbeutel oder Ziplock-Bag möglichst luftdicht verschließen.
  2. Wasserbad mit einem Sous-Vide Stick auf 52° erhitzen (für medium rare) und das Fleisch für 60 Minuten darin garen lassen.
  3. Brokkoli kurz bevor das Steak bereit ist in kochendem Wasser blanchieren.
  4. Kartoffeln waschen und zu Wedges schneiden.
    In einer Schüssel eine Marinade aus Cayennepfeffer, geräuchertem und edelsüßem Paprikapulver, Salz und Olivenöl * anrühren und die Wedges darin schwenken.
    Auf einem mit Backpapier belegtem Backblech für 15-20 Minuten bei 180° Umluft in den Ofen geben.
  5. Bratpfanne * bei mittlerer-hoher Hitze erwärmen (etwa Stufe 7 von 9 auf dem Herd) und das bereits vorgegarte Steak noch für maximal 90 Sekunden je Seite in der Pfanne *, in etwas hocherhitzbarem Öl (z.B. Erdnussöl), von beiden Seiten scharf anbraten.
  6. Das Steak in etwa 1 cm breite Streifen aufschneiden und gemeinsam mit den Kartoffelwedges und dem Brokkoli anrichten und genießen.
    Guten Appetit!

Hast Du dieses Rezept ausprobiert?

Poste dein Rezeptbild & markiere @julian_letscook auf Instagram! 

Mit * markierte Links sind Affiliate Partnerlinks, bei denen ich eine geringe Provision bekomme, falls du dich für den Kauf entscheidest. Damit hilfst du mir indirekt dabei, diese Seite zu betreiben. Danke dafür!

Lass dich von meinen Rezeptvideos inspirieren

Inspiriert worden? Schreibe eine Bewertung!

Recipe rating 5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

Das könnte dir auch gefallen