Drucken

Sommer Rollen mit Hoisin-Sauce

Sommer Rollen mit Hoisin-Sauce

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

No reviews

Das sind die leckersten veganen Sommerrollen, die ich je gemacht habe!

Zutaten

Scale
  • 50g (vegetarisches) Hackfleisch
  • 2 Knoblauchzehen
  • daumengroßes Stück Ingwer
  • 1/4 Kohl (Weiß- oder Chinakohl)
  • 1/2 Lauch/Porree
  • 1/2 Salatgurke
  • Koriander
  • Handvoll Erdnüsse (geröstet)
  • Sojasauce *
  • 23 EL Hoisin-Sauce
  • Reispapier
  • Rote Chili (optional)

Arbeitsschritte

  1. Etwas Erdnussöl in eine Pfanne * geben und das Hackfleisch darin bei hoher Hitze anbraten.
  2. Knoblauch und Ingwer schälen und in kleine Würfel schneiden oder kleinhacken.
    Kohl waschen und in feine Streifen schneiden.
    Weiteren Schuss Erdnussöl in die Pfanne * geben, Knoblauch und Ingwer kurz darin anschwitzen und anschließend mit dem Hackfleisch vermischen.
    Kohl ebenfalls in die Pfanne * geben und vermischen.
    Alles Weitere 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze braten.
  3. Lauch in Ringe schneiden und anschließend ebenfalls in die Pfanne * geben.
  4. Gurke in feine Streifen schneiden. Koriander und geröstete Erdnüsse hacken.
  5. Sojasauce * und Hoisin-Sauce in die Pfanne * geben und alles vermischen.
  6. Reispapier mit Wasser befeuchten, abtropfen lassen und auf einen Teller legen um sie anschließend mit den gebratenen Zutaten aus der Pfanne *, den gerösteten Erdnüssen, dem Koriander und den Gurkenstiften (und nach Belieben mit kleinen Chilistücken) zu belegen.
    Sommer Rolle anschließend etwa bis zur Hälfte eng einrollen, die Enden einklappen und bis zum Ende weiterrollen.
    Zum dippen passt Hoisin-Sauce oder Sojasauce * perfekt dazu.
    Guten Appetit!