Drucken

Sommer-Pasta: Zitronen-Zucchini-Orzo

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

No reviews

Geniale Sommer-Pasta für die perfekte Grillparty oder einfach so.

Zutaten

Scale
  • 1 kleine Schalotten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 12 EL kaltgepresstes Olivenöl *
  • 1 TL Sherry-Essig
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • 100 g Orzo
  • 2 EL Pinienkerne
  • Saft und Schale von 1 Bio-Zitrone, plus 4 kleine Spalten zum Servieren
  • 15 g Minze
  • 15 g Basilikum
  • 2 Auberginen
  • 2 Zucchini
  • 50 g Feta-Käse
  • ½ TL Meersalz
  • Pfeffer
  • Chili oder Chiliflocken (optional)

Arbeitsschritte

  1. Schalotte & Knoblauch schälen und möglichst fein hacken.
    Beides zusammen mit Olivenöl *, Sherry-Essig, Kräutern der Provence und Salz in eine Schüssel geben.
  2. Salzwasser in einem Topf * zum Kochen bringen und Nudeln nach den Anweisungen auf der Packung zubereiten und bissfest kochen. Sobald sie al-dente gekocht sind, das Wasser abgießen und mit in die Schüssel geben.
  3. In der Zwischenzeit die Pinienkerne leicht anrösten bis sie eine gold-braune Farbe bekommen, kurz abkühlen lassen und in die Schüssel geben.
  4. Etwas frisch geriebene Bio-Zitronenschale, sowie frisch gehackte Minze und Basilikum in die Schüsse geben, vermischen und beiseitestellen.
  5. Aubergine und Zucchini in dünne Streifen schneiden, beidseitig mit Öl bestreichen, salzen, und von beiden Seiten gold-braun bis dunkel anbraten.
    Anschließend etwas abkühlen lassen, kleinschneiden und ebenfalls in die Schüssel geben.
  6. Zitronensaft und kleingebröselten Feta dazugeben und alles gründlich vermischen. Unbedingt abschmecken und die Gewürze nach Belieben anpassen.
  7. Auf einem Teller anrichten und mit einigen Kräutern und Pinienkernen garnieren. Nach Belieben gehackte Chili oder Chiliflocken dazugeben.
    Guten Appetit!