Drucken

Pasta Caponata

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

No reviews

Eine traditionell sizilianische Sauce die aus einfachen Zutaten noch einfacher gekocht wird.

Zutaten

Scale
  • 2 Auberginen
  • 10 Cherrytomaten
  • 2 EL Olivenöl *
  • Salz
  • Pfeffer
  • n.B. Chiliflocken
  • 1 Rote Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 25 g Pinienkerne
  • 2 TL Tomatenmark
  • 2 TL Kapern
  • 10 Kalamata Oliven
  • 20 g Rosinen
  • frischen Thymian
  • 1 TL getr. Oregano
  • 1 Dose Tomaten (gehackt)
  • 200 g Penne (oder andere Pasta)
  • 20 g frische Petersilie
  • 1 EL Balsamico Essig

Arbeitsschritte

  1. Backofen auf 180° vorheizen.
  2. Auberginen in etwa 1 cm große Würfel schneiden und anschließend, gemeinsam mit Cherrytomaten, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen.
    Reichlich Olivenöl * darüber verteilen und mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen.
    Für 20-30 Minuten in den Ofen geben. (Zwischendurch wenden)
  3. Pinienkerne in einer Pfanne * anrösten bis sie eine leicht goldbraune Färbung bekommen und dann beiseitestellen.
  4. Pasta in gesalzenem Wasser (nach Packungsangaben) „al dente“ kochen.
  5. Zwiebel, Knoblauchzehen und Staudensellerie in kleine Stücke schneiden und in Olivenöl * anschwitzen, ehe Tomatenmark, Kapern, Kalamata Oliven, Rosinen, Thymian und Oregano dazugeben werden.
    Mit Dosentomaten ablöschen, salzen und einige Minuten köcheln lassen. Das Gemüse aus dem Ofen abschließend unterheben.
  6. Petersilie kleinhacken und einen Teil davon in die Sauce mischen und Balsamico Essig dazugeben.
  7. Wenn die Pasta fertig ist, mit der Caponata Sauce und etwas frischer Petersilie, sowie einigen Pinienkernen darüber auf einem Teller anrichten.
    Guten Appetit!