Drucken

Pancakes mit wilden Blaubeeren

pancakes_mit_blaubeeren

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

No reviews

Diese kleinen Pancakes nach US-Rezept sind super fluffig und der fruchtige Geschmack der Blaubeeren passt einfach perfekt dazu. Unbedingt ausprobieren!

Zutaten

Scale
  • 2 EL Butter

  • 280 g Mehl

  • 1/2 TL Natron

  • 1 TL Zucker

  • 1 TL Backpulver

  • 2 Eier, getrennt

  • 500 ml Buttermilch

  • Salz

  • 150 g Kanadische Blaubeeren (gefroren)

  • n.B. Ahornsirup

Arbeitsschritte

  1. 2 Esslöffel Butter in einer Pfanne * schmelzen lassen.

  2. Mehl, Natron und Zucker in einer Schüssel miteinander vermengen. 

  3. Die Eier trennen. Hierfür einfach das Ei in der Mitte aufschlagen und dann über einer Schüssel das Eigelb von einer Schalenhälfte in die andere gleiten lassen, bis das gesamte Eiweiß abgeflossen ist.

  4. Das Eiweiß ca. 1 Minute lang mit einem Handmixer schaumig schlagen.

  5. Das Eigelb mit der Buttermilch und der etwas abgekühlten, geschmolzenen Butter vermischen. Eine ordentliche Prise Salz dazugeben

  6. Anschließend das geschlagene Eiweiß und die Eigelb-Masse miteinander vermengen. So lange vorsichtig unterheben, bis sich alles gleichmäßig vermischt hat. Achte darauf, dass nicht zu viele Luftblasen verloren gehen und die Mischung weiterhin locker-fluffig ist. 

  7. Die trockenen Zutaten aus der Schüssel nach und nach zu der Masse hinzufügen und mit einem Schneebesen untermengen.

  8. Zum Anbraten etwas Butter in eine große Pfanne * geben. 1-2 Esslöffel des Teigs pro Pancake in eine Pfanne * geben und die Pancakes bei mittlerer Hitze nacheinander ausbraten. 1 Teelöffel Blaubeeren gleichmäßig auf jedem der Pancakes verteilen, während die Oberseite noch flüssig ist. Die Pancakes auch von der anderen Seite anbraten, bis die Oberfläche eine schöne, leicht bräunliche Farbe bekommt.

  9. Als optisches Highlight können die Pancakes am Ende auf einen Teller gestapelt, mit Ahornsirup übergossen und mit ein paar extra Blaubeeren dekoriert werden.