Drucken

Maronensuppe

Winterliche Maronensuppe

5 from 1 review

Diese vegane Maronensuppe mit Kartoffeln und Birne geht super schnell und ist einmalig lecker.

Zutaten

Scale
  • 250 g gekochte Maronen (eingeschweißt)
  • 2 mehlig kochende Kartoffeln (mittelgroß)
  • 250ml (Soja-) Sahne
  • 1 große Birnen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 TL Weißwein-Essig (oder weißer Balsamico Essig)
  • Zimt 

Arbeitsschritte

  1. Die Kartoffeln schälen und würfeln und in ca. 500 ml kochendem Salzwasser kochen.
  2. Die Maronen und die Birne klein schneiden und, nachdem die Kartoffeln für ca. 6-7 min im Wasser waren, ebenfalls mit in den Topf * geben und vermischen.
  3. In der Zwischenzeit die Zwiebeln und den Knoblauch kleinschneiden und in einer Pfanne *, bei mittlerer-hoher Hitze, in etwas Olivenöl * anschwitzen.
  4. Wenn die Kartoffeln nach insg. etwa 15 min gar sind, die Hälfte vom Kochwasser abgießen und stattdessen 250 ml (Soja-)Sahne in den Topf * geben und mitköcheln lassen.
  5. Zwiebeln und Knoblauch ebenfalls in den Topf * geben und verrühren.
  6. Mit einem Pürierstab (oder im Mixer) den Inhalt solange mixen, bis die Suppe die gewünschte Konsistenz hat. 
  7. Mit Salz & Pfeffer abschmecken und 1 TL Essig zugeben und vermischen.
  8. Optional beim Servieren noch Zimt über die Suppe streuen und fertig ist diese einzigartige Maronensuppe! Guten Appetit!