Drucken

Kürbis-Lasagne

Kürbislasagne

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

No reviews

Dieses einfache und schnelle Rezept für leckere Kürbis-Lasagne wirst du noch vielen Freunden und Bekannten weiterempfehlen. Versprochen!

Zutaten

Scale
  • 1 großer Hokkaido Kürbis
  • 1 EL Olivenöl *
  • 300 g Spinat (Frisch, oder TK)
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 250 g Ricotta
  • 1 Ei
  • 150 ml (Mandel-) Milch
  • 1/2 TL Zimt
  • Prise Piment
  • 10 Lasagne Nudeln
  • 2 Mozzarella (ca. 400 g)
  • 50 g Parmesan
  • Salbeiblätter (als Deko)

Arbeitsschritte

  1. Kürbis halbieren und das Kerngehäuse mit einem Löffel entfernen.
    Die Hälften auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und von beiden Seiten mit Olivenöl * bestreichen.
    Für 20-25 Minuten bei 180° in den Backofen geben.
    Hinterher aus dem Ofen holen und etwas abkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit den Spinat in eine Pfanne * mit etwas Öl geben und bei mittlerer-hoher Hitze anbraten und zusammenfallen lassen.
    Knoblauch kleinhacken, dann kurz in etwas Öl anbraten und mit dem Spinat vermischen.
    Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss würzen und in eine kleine Schale geben und kurz etwas abkühlen lassen.
  3. Wenn der Spinat ein wenig an Hitze verloren hat, Ricotta dazugeben, Ei hineinschlagen und alles miteinander vermischen.
  4. Wenn auch der Kürbis nicht mehr ganz so heiß ist und man ihn gut anfassen kann, wird mit einem Löffel das Fruchtfleisch herausgeschabt und in einer Schüssel gesammelt.
    Dieses anschließend mit einer Gabel zu einem Püree zerdrücken.
    (Mandel-) Milch hinzugeben, mit Salz, Pfeffer, Zimt und Piment würzen und alles vermischen.
  5. Eine Schicht Kürbismasse auf den Boden einer Backform verteilen, dann eine Schicht Ricotta-Spinat-Masse wiederrum darüber verteilen.
    Mit Lasagneplatten bedecken und den Schritt solange wiederholen, bis die Auflaufform mit den verschiedenen Schichten gefüllt ist.
    Ab der zweiten Lage zusätzlich zur Ricotta-Spinat-Schicht noch etwas Mozzarella beimischen.
    Abgeschlossen wird die Lasagne mit einer Schicht Mozzarella und Parmesan.
  6. Die Kürbis-Lasagne für ca. 25 Minuten bei 200° Ober-/Unterhitze in den Ofen geben, bis der Käse eine goldbraune Kruste bekommen hat.
    Die fertige Kürbis-Lasagne auf einem Teller mit etwas Salbei servieren.
    Guten Appetit!