Drucken

Kisir (Bulgursalat) mit Feta-Börek

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

No reviews

Ein orientalisches Träumchen: Kısır – ein einfacher Bulgur Salat, der von knusprigen Sigara Böreks begleitet wird.

Zutaten

Scale
  • 200 g Bulgur
  • 1/2 TL Gemüsebrühe
  • Prise Kreuzkümmel
  • 2 Paprika
  • 1 Salatgurke
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 30 g Petersilie
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Paprikamark
  • Prise Paprikapulver (rosenscharf)
  • 2 EL Olivenöl *
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Bio-Zitrone
  • 200 g Feta Käse
  • 1 Packung Filo-Teig
  • 150 g griechischer Joghurt
  • optional: Granatapfelkerne
  • optional: Isot Biber

Arbeitsschritte

  1. Wasser kochen und mit Gemüsebrühe und Kreuzkümmel verfeinern.
    Bulgur darin (nach Packungsanweisung) mit Deckel bei niedriger-mittlerer Temperatur garen lassen.
  2. Paprika und Gurke (Kerngehäuse herauskratzen) in kleine Stücke schneiden;
    Frühlingszwiebel in Ringe schneiden;
    Knoblauch und Petersilie kleinhacken.
  3. Wenn der Bulgur das Wasser komplett aufgenommen hat, Tomaten- und Paprikamark unterrühren und mit Paprikapulver würzen.
  4. Olivenöl * mit Salz und Pfeffer in einer großen Salatschüssel verrühren.
    Kleingeschnittene Zutaten (von der Frühlingszwiebel und Petersilie nur die Hälfte) hineingeben und vermischen.
    Bulgur anschließend ebenfalls unterrühren.
  5. Feta mit der restlichen Frühlingszwiebel und Petersilie in einer kleinen Schüssel zerdrücken.
  6. Filo-Teig auf einer Arbeitsfläche in vier Dreiecke schneiden und jeweils mit der Feta-Mischung belegen. Die Dreiecke von den Seiten her nach innen über die Füllung klappen und dann zu Böreks einrollen und mit etwas Wasser zukleben.
  7. Hocherhitzbares Öl in eine Pfanne * geben und bei hoher Hitze die Böreks darin gold-braun frittieren. Anschließend auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.
  8. Griechischen Jogurt, Knoblauch, Salz und Pfeffer und etwas Zitronensaft zu einer Sauce verrühren.
  9. Bulgursalat auf einem Teller mit den Sigara Böreks anrichten und optional mit Granatapfelkernen und Isot Biber verfeinern.
    Guten Appetit (oder Afiyet olsun)!