Drucken

Kartoffelsalat – Salade liégeoise

Belgischer Kartoffelsalat

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

No reviews

Der Kartoffelsalat „Salade liégeoise“ aus Belgien ist eins der besten Kartoffelsalat-Rezepte, die ich kenne.

Zutaten

Scale
  • 500g mehligkochende Kartoffeln
  • 250g Bohnen (TK)
  • 200g guten Speck
  • 2 kl. Zwiebeln
  • 36 EL Essig
  • Butter

Arbeitsschritte

  1. Die Kartoffeln mit Schale in einem Kochtopf * dämpfen (oder kochen. Das geht natürlich auch, aber beim Dämpfen bleiben mehr Nährstoffe enthalten, bis sie fast gar sind. 
  2. Die Zwiebeln in Scheiben schneiden.
  3. Wenn die Kartoffeln den gewünschten Garpunkt erreicht haben (zum Testen die Kartoffeln mit einer Gabel einstechen. Gleitet die Gabel ohne viel Wiederstand fast bis zur Mitte der Kartoffel, sind sie ideal), aus dem Topf * holen und die tiefgekühlten Bohnen in das kochende Wasser geben und kurz blanchieren. Bohnen anschließend unter kaltem Wasser abspülen.
  4. Während die Bohnen im Wasser sind, werden die Zwiebeln in einer heißen Pfanne * in einem kleinen Stück geschmolzener Butter angeschwitzt bzw. nach Belieben solange gebraten bis sie leichte Röststellen bekommen. 
    Die Bohnen nach dem blanchieren mit in die Pfanne * geben und kurz gemeinsam mit den Zwiebeln anbraten. Dann in einer Schüssel beiseitestellen. 
  5. Den Speck (zuvor Würfeln oder in Streifen schneiden) in der noch heißen Pfanne * anbraten.
    Wenn der Speck braune Stellen bekommt, ebenfalls in die Schüssel geben und beiseitestellen.
  6. In der Zwischenzeit die (etwas abgekühlten) Kartoffeln schälen und in Stücke n.B. schneiden. Anschließend in der Pfanne *, im restlichen Fett des Specks, anbraten.
  7. Zum Schluss den Inhalt aus der Schüssel zurück in die Pfanne * geben, alle Zutaten vermischen und nochmal kurz gemeinsam anbraten. Mit Salz & Pfeffer würzen.
  8. Nach 2-3 min alles wieder in die Schüssel geben, 3 EL Essig dazu mischen und abkühlen lassen. Gerne auch etwas mehr, falls du den Geschmack magst.
    Fertig ist der belgische Kartoffelsalat „Salade liégeoise“. 
    Guten Appetit!