Kartoffel-Shiitake Bowl

von Let's Cook
Kartoffelstampf mit Shiitake Pilzen

Die Inspiration für dieses Rezept für eine Kartoffel-Shiitake Bowl haben wir heute mal meiner Freundin zu verdanken. Sie hat neulich diese super leckere Bowl aus Kartoffeln, Avocado und Shiitake Pilzen gezaubert und es war so super lecker, dass ich direkt mehr davon wollte.

Das war natürlich Anlass genug für mich, mir die Mühe zu machen, das Rezept auch gleich als YouTube Video zu verfilmen, so dass du es nachmachen kannst wann immer du darauf Lust hast.

Und das wird nachdem du es zum ersten Mal ausprobiert hast häufiger vorkommen, da bin ich mir sicher! 😉

Kartoffel-Shiitake Bowl – Dieses Rezept ist eine echte Überraschung

Es ist eines dieser Rezepte, bei denen der erste Blick auf die Zutatenliste einen erstmal etwas verwundert dreinblicken lässt.
Doch, wie so oft bei genau diesen Rezepten, wenn man es dann ausprobiert hat, haut es einen einfach um und man fragt sich: „Wieso bin ich auf die Idee eigentlich nicht schon viel früher gekommen?“

Kartoffeln und Shiitake – ein Power-Dream-Team

Was erstmal klingt wie ein kleiner Kultur-Schock, erweist sich mit dem ersten Bissen als super leckeres und außerdem auch noch gesundes Dream-Team.

Kartoffeln sind hierzulande als Grundnahrungsmittel ja sowieso beliebt und bekannt.
Das Knollengemüse enthält viele gute Nährstoffe und ist eine herausragende Quelle für Vitamine und Mineralien. Zudem können Kartoffeln die Verdauung verbessern, machen satt und verhindern so Heißhunger.
Das zum Teil schlechte Image, dass der Kartoffel so hartnäckig nachhängt, rührt eher daher, dass etwa 24 Prozent der Kartoffeln in Produkten wie Chips, Pommes und Kroketten landen.

Der in China und Japan schon seit langer Zeit angebaute Shiitake Pilz besticht durch sein besonders feines Aroma und ist nach dem Champignon der meistangebaute Speisepilz der Welt.
Außerdem ist er ein echtes Powerfood: Er liefert wichtige Vitamine, wirkt anti-allergen, senkt den Cholesterinspiegel, schützt Herz und Gefäße, stärkt Nerven und Muskeln und fördert das Immunsystem.

Was will man also mehr? Die genialen Shiitake-Pilze machen sich auch hervorragend in meinem Rezept für Ramen in Erdnuss-Curry Sauce oder als Füllung für Bao Buns. Das solltest du auch dringend mal ausprobieren, wenn du Shiitake genauso liebst wie ich.

Aber jetzt erstmal viel Freude beim nachkochen dieses veganen Geschmackswunders:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Drucken

Kartoffel-Shiitake Bowl

Kartoffelstampf mit Shiitake Pilzen

Super leckere Bowl aus Kartoffeln, Avocado und Shiitake Pilzen. Du wirst mehr davon wollen!

  • Autor: Let’s Cook
  • Vorbereitungszeit: 10
  • Kochzeit(en): 20
  • Gesamtzeit: 30 Minuten
  • Menge: 2 1x
Scale

Zutaten

  • 800 g kleine Kartoffeln (Drillinge) oder eine andere Kartoffelsorte
  • 200 g Shiitake
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 EL Sojasoße
  • Optional: 1-2 TL Mirin
  • 2 reife Avocados
  • 2 TL Olivenöl
  • Meersalz
  • 12 EL Zitrone
  • 12 TL geröstete Sesamkörner
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • Sprossen (optional)
  • Feta (optional)

Arbeitsschritte

  1. Koche die Kartoffeln solange in Wasser, bis sie sich mit einer Gabel einstechen lassen und gieße sie dann ab.
  2. Putze die Shiitake Pilze und schneide sie in Streifen.
    Anschließend brätst du sie in etwas Kokosöl heiß an, bis sie feine Röstaromen entwickeln und leicht braun werden.
    Dann löschst du sie mit etwa 1 EL Soyasauce und 1 TL Mirin ab, mischst alles nochmal gut durch und stellst sie beiseite.
  3. Die Frühlingszwiebeln schneidest du in feine Ringe.
    (Verwende ruhig die ganze Frühlingszwiebel – also auch die grünen „Lauch-Enden“, denn die geben einen wunderbaren Geschmack.)
  4. Die Sesamkörner röstest du in einer kleinen Pfanne an.
    (Vorsicht: Gut im Auge behalten und nicht verbrennen lassen!)
  5. Halbiere die Avocados und schneide sie in Würfel.
  6. Die Kartoffeln zerdrückst du nun zunächst grob, entweder mit einem Kartoffelstampfer im Topf oder mit einer Gabel in einer Schale.
    Gib dann noch einige Avocadowürfel hinzu und zerdrücke sie zusammen mit den Kartoffeln bis zur gewünschten Konsistenz.
  7. Den Kartoffelstampf richtest du jetzt auf einen Teller oder in einer Schüssel an, gibst etwas Salz und 1 TL Olivenöl drüber und mischst einige Avocadowürfel dazu.
  8. Mit den restlichen Zutaten toppst du das Gericht noch und gibst zum Abschluss etwas Zitronensaft darüber.
  9. Fertig ist diese super leckere Bowl – vegan und super einfach!
    Guten Appetit!

Hast Du dieses Rezept ausprobiert?

Dann lasse es mich gerne wissen! Markiere @julian_letscook auf Instagram und benutze den Hashtag #letscook

You may also like

Na, inspiriert worden?

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.