Drucken

Gemüse Quiche

Gemüse Quiche

5 from 1 review

Eine Gemüse Quiche ist ein super vielseitiges Essen ist. Sie schmeckt warm und kalt phantastisch!

Zutaten

Scale
  • 300 g Mehl (für Teig)
  • 150 g Butter (für Teig)
  • 1 Prise Salz (für Teig)
  • 2 EL Wasser (für Teig)
  • (Alternativ: Fertigen Quiche Teig)
  • 1/2 Aubergine
  • 1 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 12 Knoblauchzehen
  • 4 Eier
  • 1 Becher Schlagsahne
  • eine Handvoll Kirschtomaten
  • Salz
  • Pfeffer

Arbeitsschritte

  1. Die Butter am besten 3 Stunden vor Beginn aus dem Kühlschrank holen, damit sie weicher wird.
    Mehl, Butter, Salz und Wasser in einer Schüssel vermischen und für 2-3 Minuten verkneten, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.
    Diesen in Frischhaltefolie wickeln und in den Kühlschrank geben.
  2. Backofen auf  180° vorheizen.
  3. Aubergine und Zucchini in gleichmäßige Würfel schneiden und in Olivenöl * bei mittlerer bis hoher Hitze für 8-10 Minuten anbraten, bis eine goldbraune Röstung zu erkennen ist.
  4. Währenddessen die Zwiebel und den Knoblauch in kleine Würfel schneiden und für die letzten Minuten in der Pfanne * mitbraten.
  5. Etwas Mehl auf ein Backpapier streuen und den vorbereiteten Teig darauf gleichmäßig dünn ausrollen. Anschließend die Quiche-Form Kopfüber auf den ausgerollten Teig stellen, beides gleichzeitig umdrehen und evtl. überstehende Ränder entfernen.
  6. In einer Schüssel Eier und Sahne verquirlen.
  7. Die vorgebratenen Auberginen, Zucchini, Knoblauch und Zwiebeln gleichmäßig auf dem Quiche Teig verteilen und die Eier-Sahne-Mischung darüber geben.
    (Das Gemüse sollte von der Flüssigkeit möglichst bedeckt werden.)
    Abschließend halbierte Kirschtomaten auf der Mischung verteilen und für 30-40 Minuten in den Backofen geben.
  8. Die Quiche ist fertig, wenn die Oberfläche im Ofen goldbraun geworden ist.
    In Stücke geschnitten schmeckt sie sowohl kalt als auch warm.
    Guten Appetit!