Drucken

Gebratene Nudeln (Spicy Udon)

Udon Noodles auf dem Teller

Dieses gebratene Nudeln Rezept ist in nur 15 Minuten fertig und schmeckt richtig lecker.

Zutaten

Scale
  • 200g Udon Nudeln (z.B. diese hier)
  • kl. Zwiebel (oder mehr Frühlingszwiebel)
  • 1 Karotte
  • 1 Frühlingszwiebel
  • etw. Babyspinat, Pak Choi, oder Brokkoli
  • Koriander
  • Sesam
  • Sriracha (oder andere Chilisoße)

Für die Sauce:

  • 60ml Soja Sauce
  • 1/2 TL Sesamöl
  • 1 TL Reisweinessig
  • 1 TL Sambal Oelek (oder Sriracha)
  • 1 EL br. Rohrzucker
  • 1 Zehe Knoblauch
  • kl. Stück Ingwer

Arbeitsschritte

  1. Bereite die Nudeln zunächst nach Packungsanweisung zu. Achte darauf, dass du die Udon Nudeln später rechtzeitig abgießt (sonst werden sie zu „matschig“) und mit kaltem Wasser abspülst um die überflüssige Stärke zu entfernen (dadurch kleben sie nicht).
  2. Als nächstes schälst du den Knoblauch, Ingwer (mit der Kante eines Teelöffels die Ingwerschale abschaben) und die Karotte.
  3. Knoblauch und Ingwer hackst du klein, gibst sie in eine kleine Schüssel mit den anderen Zutaten für die Sauce: 60 ml Sojasoße, ½ TL Sesamöl, je 1 TL Reisweinessig, Sambal Olek und braunen Zucker und vermengst alles gut miteinander.
  4. Jetzt schneidest du die Karotte in kleine Würfel und hackst die Zwiebel und die Frühlingszwiebeln klein.
  5. Heize deine Pfanne oder deinen Wok bei mittlerer bis hoher Hitze gut vor, gib etwas Öl hinein und brate die Karotte für ca. 1 Minute an, ehe du die Zwiebel und Frühlingszwiebel dazugibst und alles 1 weitere Minute brätst.
  6. Die abgetropften Nudeln jetzt mit in die Pfanne / den Wok geben und wieder 1 Minute mitbraten.
  7. Deine vorbereitete Sauce und den Babyspinat jetzt noch mit in den Wok geben und alles erneut gut miteinander vermischen.
  8. Das wars! So schnell ist dieses leckere Udon-Rezept fertig!
    Jetzt richtest du es noch mit etwas Koriander und Sesam und n.B. Chilisauce an und lässt es dir gut schmecken!
Meine 10 besten Rezepte für zu Hause
Mit der Anforderung des E-Books trägst du dich in meinen Newsletter mit vielen weiteren leckeren Rezeptideen ein. Du kannst dich davon jederzeit wieder abmelden. Informationen zum Datenschutz.
Kostenloses E-Book
Meine 10 besten Rezepte für zu Hause
Mit der Anforderung des E-Books trägst du dich in meinen Newsletter mit vielen weiteren leckeren Rezepten ein. Du kannst dich davon jederzeit wieder abmelden. Informationen zum Datenschutz.
Kostenloses E-Book