Drucken

Gebratene Nudeln mit Pilzen

Gebratene Udon Nudeln mit Pilzen

5 from 1 review

Diese Udon-Nudeln mit verschiedenen  gebratenen Pilzen und einer unfassbar leckeren Sauce sind richtig gesund und maximal lecker.

Zutaten

Scale
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • Stück Ingwer
  • 300 g Kräuterseitlinge
  • 500 g Udon Nudeln *
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 300 g gemischte Pilze (z.B. Enoki, Shiitake oder Champignons)
  • 3 EL Sojasauce *
  • 2 TL Reisessig *
  • 3 TL geröstetes Sesamöl *
  • 1 TL Gochujang * (Link: )
  • 1 Frühlingszwiebel
  • n.B. Koriandergrün

Arbeitsschritte

  1. Knoblauchzehen mit einem Messer * andrücken, schälen und in kleine Würfel schneiden.
    Ingwer schälen (am einfachsten mit einem kleinen Löffel die Schale „abschaben“) und ebenfalls in kleine Stücke schneiden bzw. hacken.
    Zwiebel ebenfalls schälen und in Würfel schneiden.
  2. Neutrales pflanzliches Öl (z.B. Raps-, Sonnenblumen-, oder Erdnussöl) in eine heiße Pfanne * geben und Knoblauch, Ingwer und Zwiebel darin 2-3 Minuten anbraten.
  3. In der Zwischenzeit die Kräuterseitlinge der Länge nach in schmale, etwa 1 cm breite Scheiben schneiden.
  4. Sobald Knoblauch, Ingwer und Zwiebel angebraten sind, aus der Pfanne * holen und kurz in einer Schüssel beiseitestellen. Anschließend erneut etwas Öl in die Pfanne * geben und die Kräuterseitlinge nach und nach darin solange von bei hoher Hitze anbraten, bis beide Seiten goldbraun geworden sind. Anschließend (am besten auf einem vorgewärmten Teller) zwischenlagern.
  5. Die Udon Nudeln * nach Packungsanleitung zubereiten.
  6. Währenddessen den Wurzelansatz der Enoki- und Shiitake-Pilze abschneiden.
    Sobald die Pfanne * wieder frei ist, werden die Shiitake-Pilze ebenfalls bei hoher Hitze scharf angebraten, bis sie goldbraun sind.
  7. Die Zeit inzwischen erneut nutzen um die Frühlingszwiebeln in Ringe zu schneiden und den Koriander kleinzuhacken.
  8. Für die Sauce: Sojasauce *, Reisessig *, geröstetes Sesamöl * und Gochujang * in einer Schüssel vermischen.
  9. Wenn die Shiitake-Pilze goldbraun angebraten sind, werden die Enoki-Pilze ebenfalls mit in die Pfanne * geben. Jedoch nur ganz kurz.
  10. Die Hitze der Pfanne * zurückdrehen und die beiseitegestellten Zutaten wieder mithineingeben und mit der Sauce vermischen. Ebenfalls die Udon Nudeln * und einige Frühlingszwiebeln dazugeben und erneut vermischen.
  11. Mit Frühlingszwiebeln und frischem Koriander als Topping in einer Schüssel anrichten und sofort heiß genießen.
    Guten Appetit!