Drucken

Asiatische Brokkoli Pfanne

Brokkoli Pfanne mit Bimi

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

No reviews

Blitzschnell und einfach: Diese asiatische Brokkoli Pfanne * mit knusprigem Tofu macht glücklich!

Zutaten

Scale
  • 2x Bimi Brokkoli
  • Reis
  • Erdnusstofu
  • Erdnussöl
  • 400g Pilze (Shiitake oder Champignons)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 kl. rote Zwiebel
  • Sojasauce * 2 EL
  • Reisessig * EL
  • Chili Flocken
  • Sesam

Arbeitsschritte

  1. Bimi Brokkoli für 1-2 Minuten dampfgaren.
  2. Basmatireis nach Packungsangabe zubereiten
    (In der Regel: Etwa 15 Minuten im Verhältnis 2:1 in gesalzenem Wasser kochen)
  3. Tofu zwischen zwei Küchenpapiere legen und überschüssiges Wasser herauspressen, indem du dich mit dem Körpergewicht leicht darauf lehnst.
    Anschließend in einer Bratpfanne * in Öl von beiden Seiten bei hoher Hitze anbraten und großzügig salzen um restliche Flüssigkeit herauszuziehen.
  4. In der Zwischenzeit die Pilze in Scheiben schneiden.
    Sobald der Tofu von beiden Seiten knusprig gebraten wurde, beiseitestellen und die freigewordene Pfanne * nutzen um wiederrum die Pilze in etwas Öl goldbraun anzubraten. Auch diese im Anschluss kurz auf einem Teller beiseitestellen.
  5. In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch schälen und kleinschneiden.
    Sobald die Pfanne * wieder frei ist, wird der vorgedämpften Bimi Brokkoli ebenfalls in der Pfanne * samt Zwiebel und Knoblauch angebraten.
  6. Sojasauce *, Reisessig *, Chiliflocken und Sesam mit in die Pfanne * geben und alles vermischen.
    Tofu und Pilze zum Abschluss ebenfalls nochmal kurz mit in die Pfanne * geben und erwärmen.
  7. Alles gemeinsam mit Reis auf einem Teller anrichten und nach Belieben mit zusätzlichen Chili Flocken und Sesam darüber servieren.
    Guten Appetit!